Willkommen beim Jugendrotkreuz Fürstenfeldbruck

Willkommen beim Jugendrotkreuz Fürstenfeldbruck

Wer in Gemeinschaft mit anderen etwas Sinnvolles tun möchte und an Camps und gemeinsamen Veranstaltungen Spaß hat, ist bei uns an der richtigen Stelle.

Mehr Info "Jugendfreizeiten"

Willkommen beim Jugendrotkreuz Fürstenfeldbruck

Jeder, auch ein Kind im Grundschulalter, ist in der Lage, einfache Erste-Hilfe-Maßnahmen durchzuführen.

Mehr Info zum Schulsanitätsdienst

Willkommen beim Jugendrotkreuz Fürstenfeldbruck

Wer in Gemeinschaft mit anderen etwas Sinnvolles tun möchte und an Gruppenstunden, Camps und gemeinsamen Veranstaltungen Spaß hat, ist bei uns an der richtigen Stelle.

Mehr Infos zu den Ortsgruppen

Willkommen beim Jugendrotkreuz Fürstenfeldbruck

Führungskraft in der Jugendarbeit - eine spannende und verantwortungsvolle Tätigkeit. Wir sind immer auf der Suche nach engagierten jungen Menschen, die ihre Freizeit wertvoll einbringen möchten

Mehr Info

Aktuelles

12.04.2014

Ostergaudi am Pucher Meer

Am 12.04.2014 trafen sich 70 Mitglieder unseres Jugendverbandes bei herrlichem Frühlingswetter zur Osterralley am Pucher Meer.[mehr]


08.02.2014

Regio der Wasserwacht-Jugend

Am Samstag, den 08.02.14 war es endlich soweit. Nach langen Wochen harter und fleißiger Vorbereitung stand der Regionalwettbewerb der...[mehr]


13.11.2013

6. Pausensani Kurs in der Philip Weiss GS

Bereits zum 6. mal fand in der Grundschule an der Philip-Weiss-Straße in Fürstenfeldbruck ein "Pausensani Kurs" statt. [mehr]


Treffer 25 bis 27 von 27
<< Erste < Vorherige 1-6 7-12 13-18 19-24 25-27 Nächste > Letzte >>

Die Rotkreuz-Grundsätze gut erklärt und leicht verstanden

Anlässlich des 150-jährigen Jubiläums der Rotkreuz-Bewegung stehen Leitidee und Grundsätze im Mittelpunkt.

Auf Basis der sieben Grundsätze ist die Antwort auf Not für das Rote Kreuz immer gleich: Von Menschlichkeit getragen, unparteiisch in der Hilfe für Notleidende, politisch neutral, ausschließlich am Maß der Not orientiert.

Schau' Dir den Film an: Darin ist ganz leicht erklärt, was z. B. hinter Universalität und Neutralität steht und wie die Aktiven des Roten Kreuzes danach handeln.

Seite druckennach oben