26.07.2019

Außerordentliches Engagement für die Jugend

Bei einem herrlichen Sonnenuntergang über dem Chiemsee fand heute die Ehrung unseres stellvertretenden Leiters der Jugendarbeit Sascha Meinhardt statt.


Am 26.07.2019 lud Sascha Meinhardt alle ehemaligen und diesjährigen Betreuer des Jugend-Zeltlagers anläßlich des 25. Jubiläums zum Zeltlager Revival nach Chieming an den Chiemsee.

Nach einem leckeren Abendessen nutzte Stefanie Fuß, Vorsitzende des Bezirksausschuss Jugend von Oberbayern, zusammen mit unserer Leiterin der Jugendarbeit, die Gelegenheit um Sascha das JRK-Ehrenzeichen in Gold zu überreichen. Diese Auszeichnung bekam er für sein außerordentliches Engagement in der Jugendarbeit.

Seit 1995 hat Sascha 25 Zeltlager für mehr als 1500 Kinder, Jugendliche und Betreuer organisiert, die in weitem Umkreis ihresgleichen suchen.
Er erledigt auch viele andere Aufgaben der Jugendarbeit  ehrenamtlich in seiner Freizeit.

Auch die geladenen  Ehemaligen hatten ein Geschenk im Gepäck. Sascha übergibt nach dem diesjährigen Zeltlager  die Leitung hierfür in die Hände eines neuen Leitungsteams und deshalb hatten wir ein kleines Sortiment für den Genuss des Zeltlagerruhestands dabei.

Den Abend ließen wir in einer gemütlichen Lagerfeuerrunde ausklingen.

Die Nacht durften wir im fertig errichteten Zeltlager verbringen und nach einem geschmackvollen Frühstück im Sonnenschein mit Blick über den Chiemsee begaben sich alle Ehemaligen auf den Heimweg in der Hoffnung, daß dies nicht der letzter Besuch im Zeltlager war.

Danke Sascha für dein Engagement und bleib der Jugendarbeit noch lange treu.


Seite druckennach oben